Wir dürfen unseren Kegelbetrieb wieder aufnehmen!!

Allerdings leider noch nicht für alle! Der Pensionistenverband hat für seine Senioren noch kein grünes Licht gegeben. Laut letzter Information wird es Mitte Juli die nächste Zusammenkunft der Verantwortlichen geben, um die weitere Vorgangsweise abzusprechen. Hauptgrund ist dabei die Eingliederung der Senioren in die Hauptrisikogruppe und nachdem die Zahlen der Neuinfektionen wieder im Steigen sind, ist nachvollziehbarer Weise eine Lockerung sehr kritisch zu betrachten.

Wir starten wieder am Freitag, den 03. Juli 2020 mit dem Normalbetrieb für ALLE anderen!

Die natürlich noch immer gültigen Hygienemassnahmen sind weiterhin einzuhalten, jedoch darf auf allen vier Bahnen gespielt werden. Bitte besonders darauf achten, dass der Abstand gewahrt bleibt! Weiters sind wir verpflichtet, alle Kegler/Innen namentlich einzutragen um eine lückenlose Dokumentation für den Fall der Fälle nachweisen zu können.

Wir danken für euer Verständnis und Mitwirken!

Für die Vereinsmitglieder ergibt sich somit zumindest bis Mitte Juli, dass weiterhin die beiden Trainingstage Dienstag und Donnerstag bestehen und weitere Trainings mittels Anmeldung an den weiteren Tagen, wenn die Bahnen frei sind (Anmeldung frühestens zwei Tage davor), möglich sind! Immer in Absprache mit Leo.


INSTRUKTOR-AUSBILDUNG
(01.07.2020)

Es wird Ende des Jahres (Teil 1) wieder eine Instruktorenausbildung in Linz angeboten. Wenn jemand daran Interesse hat, siehe Link! Für den Verein ist es sehr wichtig, zumindest einen Instruktor (Vorstufe zum Trainer) oder Übungsleiter zu haben, weil solche als Bedingung zur Teilnahme an den Meisterschaften des ÖSKB zwingend vorgesehen sind!

https://www.bspa.at/linz/ausbildungen/detailansicht/29449134/


ACHTUNG - wichtiger Termin - ACHTUNG - wichtiger Termin - ACHTUNG - wichtiger Termin

ORDENTLICHE GENERALVERSAMMLUNG auf 05.09.2020 mit eintägigem Vereinscupturnier verschoben!

Wir haben gemäß unseren Vereinsstatuten wieder Neuwahlen durchzuführen und dazu die dreijährige "Ordentliche Generalversammlung" abzuhalten. Nachdem wir den Termin im April nicht wahrnehmen konnten, werden wir die Versammlung mit dem Vereinscupturnier am SA, den 05. September 2020 nachholen. Der Wahlvorschlag bleibt aufrecht. Zum Wahlvorschlag unter "Aktuelles" "Veranstaltungen"

Herbst 2020

Die Einteilung wird wieder rechtzeitig bekannt gegeben werden.

Die Einteilung erfolgte nach „Verfügbarkeit“ unter Berücksichtigung der Auswärtsspiele (soweit dies "vorhersehbar ist, wer wo spielen wird)! Sollte daher trotzdem eine Verhinderung eintreten, bitte SELBSTÄNDIG um Ersatz sorgen oder RECHTZEITIG die Verhinderung mitteilen.

Grundsätzlich müssen sich die Mannschaftsführer mit dem angeführten Schiedsrichter frühzeitig in der Woche vor dem Spiel in Verbindung setzen, damit der SR-Dienst bestätigt wird.

Damit sollten wir einen reibungslosen Ablauf gewährleistet haben.

Erwin

Zum Jahressportprogramm

Seit 01.01.2017 gibt es die Bonuswertung!

Diese ist nun auf den persönlichen Schnitt bezogen und gilt nur bei Meisterschaftsspielen! Grundlage bildet für die jeweilige Halbsaison (Herbst/Frühjahr) der persönliche Schnitt der vorangegangenen Halbsaison, wobei der Schnitt immer in der Folge aus den letzten 5 Ergebnissen errechnet wird (wenn nicht vorhanden, wird der "Grundlagenschnitt" entsprechend oft eingesetzt).

Jedenfalls startet jeder mit seinem Schnitt. Um einen Bonus auszulösen muss der Schnitt um zumindest 35 Kegel (7% von 500) überspielt werden! Dann kommt es darauf an in welchem Bonusbereich das Ergebnis fällt: bis 519 - Bonus 2; darüber bis 559 Bonus 3; darüber bis 599 Bonus 4; ab 600 Bonus 5.

Wird ein Bonus ausgelöst, wird der Schnitt neu berechnet. Ist der neue Wert höher als der bisherige wird dieser als neue "Hürde" +35 herangezogen, wenn nicht, bleibt die bisherige Vorgabe.

Die Bonusvorgabe wird unter "Vereinsschnittliste" angeführt.

Pro Bonuspunkt wird nach dem jeweiligen Halbjahr (Frühjahr/Herbst) eine Trainingsstundengutschrift vergeben!

Alle aktuell bis 15.06.2019 ausgestellten Kugelpässe haben ein Ablaufdatum und müssen daher noch einmal verlängert werden! Die neuen Kugelpässe (10 €) sind dann unbegrenzt gültig.

Ab jetzt neu ausgestellte Kugelpässe kosten einmal 20,- € und sind unbegrenzt gültig!

27.03.2019 - Info des ÖSKB: Alles, was mit eigenen Kugeln zu tun hat, insbesondere nun letztmalig erforderliche Verlängerungen des Kugelpasses sind an die unten angeführte Adresse zu richten:

Postalische Zusendungen nur mehr an:

Franz Hiegelsberger - Fasanweg 6 - 4300 St. Valentin
Telefon 0676/554 04 46